Wie ich Yogalehrerin, Ayurveda Coach & Spirituell wurde

Alexandra Glück

ich bin Alexandra Glück und wie ich wurde, was ich bin erfährst Du in diesem Blogartikel.

Wie ich wurde, was ich bin. Mein Weg zur Yogalehrerin, zum Ayurveda Coach und mod­erner Spir­i­tu­al­ität. Ich könnte ja jetzt schreiben, dass ich mich schon ein ganzes Leben lang für Yoga inter­essierte, in meiner Kind­heit schon mit der geistigen Welt kom­mu­niziert habe und mit meinem Kraft­tier gesprochen habe. Könnte ich, tu ich aber nicht. Denn es stimmt leider nicht!

Ich habe immer die Men­schen benei­dete, die bereits in jungen Jahren wussten, was sie mal werden wollen. Ich glaube, ich weiß es heute noch nicht. Denn ich gehöre zu den ewig suchenden, den ewig ler­nenden und den ewig zweifel­nden. Und doch bin ich froh und dankbar über alles, was ich bereits in meinem Leben gemacht, gesehen und gel­ernt habe.

Ich war Skilehrerin, Flug­be­glei­t­erin, in der tech­nis­chen Entwick­lung bei einer Kos­metik­firma, Vor­stand­sas­sis­tentin und Investor Rela­tions Man­agerin. Und das alles, bevor ich meinen Yogaweg eingeschlagen habe und Yogalehrerin wurde. Mir fällt gerade auf, dass ich schon eine ganze Menge gemacht habe. Und ich hab nicht mal alles hier aufgeschrieben. Aber darum geht es in diesem Artikel heute eigentlich auch gar nicht. Son­dern darum, warum ich wurde, was ich heute bin.

Sport habe ich schon in meiner Jugend gemacht und zum Yoga bin ich eher durch Zufall gekommen. Nach der Geburt meiner 1. Tochter war Ash­tanga Yoga mein Back-in- Shape-Pro­gramm. Und weil ich schon immer wissen wollte, wie etwas funk­tion­iert und was dahinter steckt, hab ich mich zu meiner ersten Aus­bil­dung angemeldet.

1. Ashtanga Yogalehrerin Ausbildung bei David Swenson

Ich kann mich noch ganz genau an meine erste Yogalehrerin-Aus­bil­dung erin­nern. Sie war im November 2008 bei David Swenson in Köln. David Swenson ist einer der Gurus im Ash­tanga Yoga Himmel und ich kann Dir nur raten, soll­test Du Ash­tanga Yoga prak­tizieren und Du hast die Möglichkeit einen Work­shop oder einen Kurs bei ihm zu machen. Geh hin! Er ist so lustig und es macht so viel Spaß und gute Laune ihm zuzuhören.
An Tag 3 hatte ich den schlimm­sten Muskelkater meines Lebens!
Gleich am ersten Tag hab ich in der Jugend­her­berge, in der ich geschlafen habe, die wun­der­bare Judith Göb ken­nen­gel­ernt und bin so dankbar, dass wir uns damals gefunden haben.

2. Yogalehrerin Ausbildung im AirYoga in München 

In 2009 machte ich meine Aus­bil­dung im Vinyasa Flow Yoga im AirYoga in München. Meine Lehrer von damals waren Chris­tine Mai, Richard Hack­en­berg, Doug Keller und Barbra Noh. Eine bunte Mis­chung aus unter­schiedlichen Yogastilen, die mir immer noch in sehr guter Erin­nerung ist. Bist Du auch aus der Gegend von München und kan­ntest das AirYoga? Ich kann mich noch sehr gut an diese große, schwere Tür erin­nern. Und jetzt bin ich endlich Yogalehrerin!

3. Prana Flow Weiterbildung — 5 Elemente

Chris­tine Mai ist eine wun­der­bare Prana Flow Lehrerin. Prana Flow Yoga®, ein von Shiva Rea entwick­elter Yogastil und bein­haltet eine wun­der­schöne Mis­chung aus logisch aufge­bauten Sequenzen, Mudra, Mantra und Pranayama.

4. Prana Flow Weiterbildung — 7 Chakren

Und weil man nicht genug Weit­er­bil­dungen machen kann und weil mich Prana Flow echt gefes­selt hat, hab ich gleich noch mehr Weit­er­bil­dungen gemacht. Ich liebe die Chakren und mit ihnen zu arbeiten.

5. Prana Flow Weiterbildungen — Shiva Rea

Zwei weitere Weit­er­bil­dungen im Prana Flow habe ich direkt bei Shiva Rea gemacht. Eine in Indien, ca. 2 Jahre nach der Geburt meiner 2. Tochter und eine in Griechen­land auf der wun­der­schönen Insel San­torini. Die Schwanger­schaft und die Zeit danach war für mich nicht leicht und mit vielen Prob­lemen behaftet. Die 2 Wochen mit Shiva waren pure Heilung für mich, meinen Körper, meinen Geist und meine Seele. Ich bin durch einen heil­samen Prozess gegangen und habe am eigenen Leib gemerkt, wie Yoga, Ayurveda und Spir­i­tu­al­ität einen heilen können.

Yogalehrerin

5. Retreats, Workshops & Kurse

Und weil man nicht genug Weit­er­bil­dungen machen kann und weil mich nicht nur Prana Flow echt gefes­selt hat, hab ich gleich noch mehr Weit­er­bil­dungen, Retreats und Work­shops gemacht. Ich liebe es, mit den Chakren zu arbeiten, an Frauen­zirkel teilzunehmen, mich mit dem Mond verbinden und die Jahreskre­is­feste zu feiern. Ganz beson­ders stolz bin ich auf mein Online­pro­gramm “Die Magie der Rauh­nächte” in dem ich mein ganzes Wissen und Können vere­inen durfte.

Yogalehrerin

6. Filmprojekt in Sophia und wie ich zu Mythic Yoga kam

Beim Durch­suchen von Bildern zu diesem Artikel bin ich auf so schöne Bilder gestoßen, dass ich eins davon hier zeigen möchte. Ich durfte mit meiner Lehrerin Chris­tine Mai und anderen wun­der­baren Frauen zum Filmen von Yogafilmen nach Sophia reisen.

Dort habe ich auch Sianna Sherman ken­nen­gel­ernt. Ihre Stunden sind Geschichten von und mit den indis­chen Göt­tern und jede Stunde hat einen philosophis­chen Hin­ter­grund. Diese Art, zu unter­richten, hat mich fasziniert und inspiriert. Seitdem gibt es auch bei mir Mythic Yoga Spe­cials. In diesen ganz speziellen Stunden verbinden wir uns mit einer indis­chen Got­theit, mit ihrer Kraft und mit ihren Qual­itäten, und ich erzähle Dir ihre Geschichten.

Dies alles einge­bettet in eine Flow Yoga Stunde mit Asanas, Prana­jama, Mantren und einer abschließenden Med­i­ta­tion, die ich mit meinen Crystal Sound Bowls begleite. Gerne kannst Du an meinem Mythic Yoga Spe­cial auch online teilnehmen.

Yogalehrerin

7. Ayurveda Lifestyle Coach Ausbildung bei Dr. Janna Scharfenberg

Mein ganz per­sön­liches Corona Auszeit­pro­jekt in 2020/2021 war die online Aus­bil­dung zum Ayurveda Lifestyle Coach bei Dr. Janna Schar­fen­berg. Ich hab mich während dem ganzen Jahr auf jede Live online Ses­sion so gefreut und bin unglaublich dankbar, dass ich mir die Aus­bil­dung gegönnt habe.

In meiner Arbeite habe ich viel mit Frauen und zu tun und teile gerne mein Wissen, damit ich ihnen beispiel­sweise in der Schwanger­schaft, im Wechsel oder auch in anderen Lebenssi­t­u­a­tionen weit­er­helfen kann. Es ist so schön, wie Yoga und Ayurveda sich unter­stützen und komplimentieren.

8. Ausbildung zum Sound Bath Practitioner bei Doc Lisa Schuster

Manchmal führt eins zum anderen und alles ergänzt sich wie von selbst. Während meiner Aus­bil­dung bei Janna habe ich ein Sound Bath bei Lisa Schuster gemacht und mich in ihre Crystal Sound Bowls von AkashaBowl® ver­liebt. Sound hat eben­falls eine heilende Wirkung auf uns und so bin ich überaus glück­lich, dass ich jetzt dieses Instru­ment mit in meinen Unter­richt und meine Coach­ings ein­fließen lassen kann.

Sound Bath

9. Mediale und sensitive Ausbildung bei Marisa Schmid

Und damit meine Verbindung zur geistigen Welt noch besser funk­tion­iert und ich mit ihrer Hilf mir und anderen helfen kann, mache ich gerade eine Jahre­saus­bil­dung bei Marisa. Aurareading, Aura­healing, Chakra­healing und Jen­seit­skon­takte werden hier geschult und weit­er­en­twickelt. Ich bin ges­pannt, was ich in dieser Aus­bil­dung noch alles lernen darf und was hier neues auf mich zukommt.

10. Technik braucht halt auch eine Yogalehrerin

In den let­zten Monaten hab ich extrem viel dazugel­ernt, wenn es um Technik geht und wie man online als Yogalehrer & Coach arbeitet und damit Geld ver­di­enen kann. Ich hab mith­ilfe der wun­der­baren Monika Groh meine Web­seite kom­plett neu aufge­setzt und kann sie jetzt auch selbst bedi­enen. Bei Katrin Hill hab ich gel­ernt, wie man online Kurse erstellt und diese über Face­book verkauft — funk­tion­iert leider noch nicht so gut, dass ich davon leben kann. Jede Woche gibt es etwas Neues, was ich lerne und für meine Kunden entwickle. Es macht mir Spaß und ich bin ges­pannt, was alles noch dazu kommen wird.

Ich Danke Dir Du wunderbarer Mensch

Unglaublich, aber es gibt tat­säch­lich Men­schen, die diesen Blog bis hier hin lesen. Ich danke Dir für Dein Inter­esse, für Dein Sein und freu mich, wenn ich auch was von Dir erfahren darf. Was treibt Dich an? Wofür brennst Du? 

Ich wünsch Dir ein wun­der­volles Leben mit viel magis­chen Momenten. 

Alexandra Glück

Hi, ich bin Alexandra. Ich bin Yogalehrerin & Ayurveda-Coach und liebe es Menschen in ihre innere Kraft zu bringen.

Abonniere meinen
GLÜCKs-Newsletter

Lass Dich inspirieren von News rund um die Themen Yoga, Ayurveda & Spiritualität und erhalte eine Info, sobald es neue Workshops & Kurse gibt. Trag Dich hier ein:

Marketing von

Folge mir auf
Social Media

2 Kommentare

  1. Fernandez Natascha

    Liebe Alexandra
    Danke für deinen Artikel, er war sehr span­nend zu lesen und du hast bis jetzt einen sehr schönen Weg hinter dir. Deine Mediale und sen­si­tive Aus­bil­dung ist sicher sehr span­nend. Viel Freude dabei.
    Alles Liebe
    Natascha

    Antworten
    • Alexandra Glück

      Liebe Natascha, ich danke Dir sehr für Deine Nachricht. Ja, diese Aus­bil­dung ist noch mal ein ganz beson­derer Schritt für mich. Ich bin so Dankbar, dass ich ihn gehen darf und spüre diese neu gewonnene Energie so sehr. 

      Love & Light

      Alexandra

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Blogartikel

Yoni Steaming

Yoni Steaming

Yoni Steaming. Was genau Yoni Steaming ist, wie es funk­tion­iert und Rezepte für Dein Yoni Steaming, all dies erfährst Du hier. Ich erk­läre Dir alles über dieses uralte Heilwissen.

mehr lesen